Änderung der Offiziellen Spielregeln 2017

DBB SR-Referat 17. September 2017 Zugriffe
Liebe Vereinsverantwortliche,

liebe Mannschaftsverantwortliche,

am 18. August 2017 hat der Weltverband FIBA die Offiziellen Spielregeln 2017 veröffentlicht, die weltweit gültig sein werden. Gemäß Beschluss des DBB-Präsidiums vom 27. August 2017 übernimmt der DBB diese Regeln mit sofortiger Wirkung für den gesamten Spielbetrieb in Deutschland.

Damit Sie umfassend über den Inhalt der Regeländerungen informiert sind, haben wir in unserer E-Learning-Plattform DBB-Campus (zu erreichen über https://dbb.triagonal.net) für Sie einen interaktiven Schulungskurs eingerichtet. Neben diesem innovativen Informationsangebot finden Sie im DBB-Campus natürlich auch Materialien in herkömmlicher Form, d.h. Sie können sich eine Änderungsübersicht, eine Präsentation sowie die geänderten Regeltexte downloaden.

Die weitreichendste Änderung in den Spielregeln 2017 betrifft die Schrittfehlerregel. Ferner gibt es kleinere Änderungen u.a. beim unsportlichen Foul und bei der Spieldisqualifikation. Die Details entnehmen Sie bitte dem Schulungskurs sowie den anderen Materialien.

Die gedruckte Ausgabe der Spielregeln 2017 wird erst im Oktober 2017 zur Verfügung stehen, da sich die FIBA noch redaktionelle Änderungen vorbehält.

So nutzen Sie den DBB-Campus: rufen Sie die Seite https://dbb.triagonal.net auf. Dort finden Sie rechts eine Login-Möglichkeit. Ihr Anmeldename lautet "fibaneu", Ihr Kennwort lautet "dbb". Abschließend klicken Sie auf den Login-Button. Nun können Sie am Kurs "Neue FIBA-Regeln" teilnehmen. Vergessen Sie bitte nicht an Ihrem Gerät den Ton einzuschalten, denn Videos und Texte werden Ihnen verbal erläutert.

Für Fragen steht Ihnen im Schiedsrichter-Referat in der Bundesgeschäftsstelle Mo Damiani gern zur Verfügung ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , 0 23 31 / 106 145).

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Saison 2017/2018
Ihr DBB-Schiedsrichter-Referat