Neue Sporterfahrung: Rollstuhlbasketball

DJK Köln-Nord 28. Oktober 2018 Zugriffe
Am 24.10.18 war das Projekt der Deutschen Telekom "Neue Sporterfahrung" zu Gast bei der DJK Köln-Nord.
.
Mit dem Förderprojekt „Neue Sporterfahrung“ lernen Jugendliche die Lebenswelt von Menschen mit Handicap kennen. Verschiedene Trainingseinheiten im Bereich des Behindertensports stärken dabei neben Teamgeist und Kreativität auch den gegenseitigen Respekt und das Verständnis gegenüber Menschen, die mit einer Behinderung leben.
90 Minuten lang können Jugendliche ab 12 Jahren das ungewohnte Sportgerät Rollstuhl mit ihrer Lieblingssportart Basketball ausprobieren. Das Projekt ist kostenlos für Vereine. Weitere Infos und die Anmeldung dazu gibt es hier:
https://www.neuesporterfahrung.de/nse-de/sportarten/rollstuhlbasketball
.
Hier ein kurzer Bericht von der DJK Köln-Nord:
Die erste Scheu wurde schnell überwunden, und Trainer Freddy hatte blitzschnell begeisterte Spielerinnen um sich herum. Er wurde unterstützt von Marius und Marius, zwei Rolli-Basketballern des Regionalliga-Teams des RBC Cologne 99ers. Die zeigten, was sie alles drauf hatten und die Mädchen eiferten ihnen nach. Während das Slalomfahren noch teilweise größere Schwieirgkeiten machte, ging der Korbleger schon erstaunlich gut. Die 90 MInuten vergingen viel zu schnell und das Spiel am Ende auf dem großen Feld machte noch einmal richtig Laune!