Link verschicken   Drucken
 

Inklusive Sportassistenten-Ausbildung

Das inklusive Trainerteam zielt darauf ab, erfolgsbezogene Aspekte für soziale Zielgruppen zu stärken. Daher werden junge Menschen zu Sportassistenten in einer inklusiven Qualifikation ausgebildet. In dieser gemischten Gruppe, zu der Menschen aus den Bereichen Behindertenhilfe, Flüchtlings- und Integrationsarbeit sowie Berufsschulen gehören, werden Kernkompetenzen wie Empathie, Vertrauen, Kommunikation, Übernahme von Verantwortung und organisatorische Fähigkeiten besonders geschult. Durch den Erwerb der Qualifikation als Sportassistent können Personen mit und ohne Behinderung (Teil-)Verantwortung im Rahmen von Sport- und Übungsprogrammen übernehmen. Nach der 30-40 Lerneinheiten langen Qualifikation werden aus den Teilnehmern Trainerteams gebildet. Diese sind in Sportvereinen und gesellschaftlichen Veranstaltungen vernetzt, wo sie unter Anleitung eines Trainers Trainings- und Übungseinheiten übernehmen können

Seit fast 10 Jahren bildet der DJK Sportverband Sportassistenten inklusiv aus. Leider fällt es vielen immer noch schwer, ihren Platz im Verein zu finden. Durch das inklusive Trainerteam soll dies nun gelingen. Begleitet durch Trainer aus dem Sportverband kommt das Team in euren Verein und hilft bei Festen, übernimmt Trainingseinheiten und stellt seine Arbeit vor. Wer mitmachen möchte kann ganz einfach bei Simon ( ) Bescheid geben. Die Sportassistenten helfen schon heute einigen Vereinen im Schwimmen, Fußball und weiteren Sportarten.

Das Projekt wird in Kooperation betrieben und von der Aktion Mensch gefördert.

 

Foto: Logo DJK-DV

Termine

Nächste Veranstaltungen:

15. 08. 2020 - 10:00 Uhr
 
31. 10. 2020